Good Design Award für SCALA

Die wichtigste Auszeichnung für ein neu entwickeltes Produkt bekommen Hersteller und Designer nicht von Design Juries verliehen. Sondern vielmehr von ihren Kunden, nämlich dann, wenn diese es haben wollen, das Neue! Dass wir diesbezüglich mit SCALA ins Schwarze getroffen haben, zeigt die vom ersten Tag an hohe Marktakzeptanz und mittlerweile überwältigende Nachfrage.Trotzdem oder gerade deswegen haben wir uns mit SCALA für den GOOD DESIGN AWARD beworben.

Design Award für SCALA Laboreinrichtungen von WALDNER  

Der GOOD DESIGN AWARD des Chicago Athenaeum –
Museum of Architecture and Design – wird seit 1950
jedes Jahr verliehen, feiert also in diesem Jahr sein 60jähriges
Jubiläum. Er wird in der Fachwelt nicht nur als der
älteste, sondern auch als der weltweit bedeutendste Design
Award gesehen. 2009 gingen mehrere tausend Bewerbungen
der verschiedensten Kategorien aus insgesamt 40
Nationen ein. Von Konsumgütern des täglichen Gebrauchs,
bis hin zu Industrieprodukten der Luft- und Raumfahrt, ist
alles dabei.
Die mehrköpfige Jury, zusammengesetzt aus international
renommierten Designern, Fachexperten, Architekten und
Persönlichkeiten aus dem kulturellen Leben, hat aus der
Vielzahl der Bewerbungen 500 Produkte für den GOOD
DESIGN AWARD ausgewählt: Und…

SCALA ist dabei!

Die Bewertungskriterien orientieren sich immer noch an
den von den Gründungsmitgliedern Eero Saarinen und Ray
Eames formulierten Basismerkmalen Funktion und Ästhetik.
Allerdings mit einer deutlichen Gewichtung der Anforderungen
aus den heutigen ökologischen Einflussfaktoren.
Kriterien, die uns bei der Entwicklung von SCALA ständig
begleitet haben. Dass es uns gelungen ist, diese Kriterien
neben den vielen anderen Anforderungen im Produkt umzusetzen
und dass wir dafür jetzt sogar den GOOD DESIGN
AWARD bekommen haben, freut uns sehr!

zurück