WALDNER Schweiz seit 1971

  • 1971 - Anton Waldner gründet die WALDNER GmbH Schweiz mit Sitz in Dübendorf ZH. Geschäftsführer und Alleinangestellte sind Martin Pedolin und Willy Seiler.
  • 1973 - Eröffnung der Westschweizer Filiale in Lausanne mit Michel Chalverat.

  • 1981 - Bezug der neuen Geschäftsräumlichkeiten in Hinwil ZH. Der Jahresumsatz beträgt 1,4 Mio Franken, der Personalbestand ist 8.
  • 1984 - Die WALDNER GmbH wird zur WALDNER AG mit einem Aktienkapital von 150'000 Franken. Die Aktienmehrheit hält Anton Waldner in Deutschland, die Schweizer Geschäftsführer beteiligen sich als Minderheitsaktionäre.

  • 1991 - 20 Jahre Waldner Schweiz
  • 1996 - Nach 25 Jahren im Dienste von WALDNER Schweiz übergeben die bisherigen Geschäftsführer ihre Aufgaben und Geschäftsanteile in neue Hände. Die langjährigen Mitarbeiter George Messmer, Paul Schwarzenbach und Michel Chalverat übernehmen die Geschäftsleitung. Der Jahresumsatz beträgt 2,4 Mio CHF, Personalbestand ist 13.
  • 2001 - Umzug der Westschweizer Filiale von Lausanne nach Puidoux VD.
  • 2004 - Einstellung des neuen Verkaufsleiters Erich Birrer. Jahresumsatz 6,6 Mio CHF, Personalbestand 12.
  • 2005 - George Messmer übergibt seine Geschäftsführungsfunktion und seine Kapitalbeteiligung an Erich Birrer.

  • 2007 - Bezug der neuen Geschäftsräumlichkeiten in Neuhaus SG. Jahresumsatz 15,4 Mio CHF, Personalbestand 18.
  • 2009 - Michel Chalverat verlässt die Waldner SA am 30.06.2011. Am 1. September 2009 übernimmt Francois Kolly die Geschäftsführung der Westschweizer-Niederlassung in Corseaux.
  • 2010 - Einführung System Scala. Scala löst MC6 ab.
  • 2015 - Im Mai 2015 wird der Prototyp Akkurat ausgeliefert.
  • 2017 - 1. Lieferung Waldner Box am 1. November 2017.
  • 2019 - Im Oktober 2019 beziehen wir die neuen Büroräumlichkeiten in der gleichen Liegenschaft in Neuhaus SG. Einstellung des neuen Vertriebsleiters Christan Bürgi. Personalbestand ist 36.